Premium Weddings Premium Weddings auf Facebook
Premium Weddings
auf Facebook
Premium Weddings > Hochzeit > Hochzeit > Hochzeit Offenbach

Hochzeit Offenbach

 

Standesamtliche Hochzeit in Offenbach

In Offenbach und Umgebung ergeben sich für heiratswillige Paare zahlreiche Möglichkeiten, ihre standesamtliche Trauung in einem besonderen Rahmen durchzuführen. Das offizielle Trauzimmer des Standesamtes befindet sich im neobarocken Büsingpalais aus dem 18. Jahrhundert und bietet einen würdevollen Rahmen für den großen Tag.

 

Historisch / Romantisch

Nur wenige Kilometer südlich von Offenbach in der Stadt Dreieich liegt die Burgruine Hayn. Erbaut im 11. Jahrhundert sind heute noch die Reste der Wohnturmburg, das Palas mit einem Gewölbekeller und der restaurierte Bergfried erhalten. Die Trauungen finden zu bestimmten Terminen im Runden Turm statt, gefeiert werden kann im der romantischen Burggartenanlage mit mittelalterlichem Kräuter- und Rosengarten sowie im gotischen Kellergewölbe der Burg.

Ebenfalls nahe der Innenstadt gelegen ist das direkt am Main gelegene Schloss Phillipsruhe. Es wurde im 18. Jahrhundert im Westen der Stadt Hanau errichtet und ist das älteste nach französischem Vorbild erbaute Barockschloss östlich des Rheins. Das Trauzimmer ist prunkvoll ausgestattet und steht 365 Tage im Jahr für Eheschließungen zur Verfügung. Für die Feierlichkeiten bieten sich der Weiße Saal, die Schlossterrasse am Main, das romantische Schlossgewölbe und die „Belle Etage" besonders an.

Ein unvergessliches Ereignis ist eine Trauung in dem märchenhaften Ambiente von Schloss Birstein. Inmitten des Vogelbergs erhebt sich das Residenzschloss der Fürsten von Isenburg auf einem schmalen Bergrücken und wird gerne als Kulisse für Dreharbeiten genutzt. Mit seiner barocken Pracht, den mittelalterlichen Gewölben und romantischen Innenhöfen stellt es eine ideale Location für die Trauung dar. Die Zeremonie findet entweder im Kaminzimmer oder im kleinen Stucksaal mit Blick auf den Springbrunnen des großen Schlosshofes statt. Für die Hochzeitsfotos eignen sich die Freitreppe und der gepflegte Schlosspark mit seinem alten Baumbestand.

 

Extravagant

Eine begehrte Location für die standesamtliche Trauung ist die Bansamühle bei Neu-Isenburg. Zur Zeit der Gründung der Stadt war die Mühle das einzige repräsentative Gebäude der Stadt und fester Teil des gesellschaftlichen Lebens. Im Jahr 1998 wurde das unmittelbare Umfeld des Gebäudes neu gestaltet und für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Seitdem lockt die Bansamühle mit ihrem einmaligen Ambiente zahlreiche Hochzeitspaare, die den Bund der Ehe in dieser einzigartigen Umgebung schließen wollen. Der barocke Garten und der nahegelegene Teich laden zu einem Sektempfang ein und bieten eine schöne Kulisse für die Hochzeitsfotos.  

Nicht minder gefragt als Ort für die standesamtliche Trauung ist das Urberacher Töpfermuseum. Der kleine Backsteinbau wurde im Jahr 1906 errichtet und liegt mitten im alten Ortskern der Stadt. Das Museum ist vor allem der Ausstellung heimischer Töpferwaren gewidmet und durch das nostalgische Flair seines Trauzimmers im Obergeschoß bei vielen Brautpaaren beliebt.  

 

Folgende Adressen sind wichtig für die Anmeldung zu einer standesamtlichen Trauung in Offenbach und die Beschaffung der hierfür erforderlichen Dokumente:

Standesämter in Offenbach: Abschriften aus dem Familienbuch oder Abstammungsurkunde, Heiratsurkunde, Familienbuchabschriften

Einwohnermeldeämter in Offenbach: Personalausweis / Reisepass oder Aufenthalts- / Meldebescheinigung, Einbürgerungsurkunde

 

Weitere Locations für eine standesamtliche Trauung finden Sie in unserer Regionalen Suche.

 

Kirchliche Trauung in Offenbach

In der Stadt Offenbach können Brautpaare in zahlreiche romantische Kirchen vor Gott den Bund der Ehe schließen. Erkundigen Sie sich beim jeweiligen Pfarrer, ob er die Trauzeremonie durchführen will bzw. ob Sie einen anderen Pfarrer für die Kirche mitbringen können.

Für Paare, die sich eine besonders prunkvolle Kulisse für ihre Trauung wünschen, bietet das Schloss Büdingen nordöstlich von Offenbach die ideale Location. Gelegen am Fuße des Vogelbergs wurde das Schloss zur Zeit des Kaisers Friedrich Barbarossas als Wasserburg erbaut und diente den Fürsten zu Isenburg als Wohnsitz. Das Paar kann sich in der gotischen Schlosskapelle mit geschnitztem Chorgestühl trauen lassen und anschließend im historischen Wachtbausaal oder auf der großen Gartenterrasse feiern. Ein ins Schloss integriertes 3-Sterne-Hotel offeriert nach dem rauschenden Fest komfortable Übernachtungsmöglichkeiten.

 

Suche nach Pfarrgemeinden im Bistum Mainz und der Landeskirche Hessen-Nassau.

 

Top



Suche

 
 
Zur Homepage von Premium Weddings
Home Weddingplaner-Service Onlineshop Verlobung Mode Ringe & Schmuck Beauty & Wellness Trauung Feier Musik & Unterhaltung Service & Tipps Flitterwochen Recht & Finanzen
Hochzeit von A - Z Regionale Suche Blog Gewinnspiel Hotel des Monats Newsletter Nützliche Links