Premium Weddings Blog
Facebook
Twitter
Google Bookmarks
Mister Wong
Delicious
folkd.com
oneview
Favoriten
seekXL
LinkARENA

Beiträge mit dem Tag ‘Heidi Klum’

gntm_action_shooting_7

Na wer wird denn wohl heute gehen? Erst mal heißt es Sportsachen anziehen, Drill Instructor ist diesmal der Schrumpfkopf und Cassandra die Stuntfrau.
Fallen will gelernt sein, merken die Mädels ganz schnell. Mal angeschossen, auf der Flucht oder mit dem Kopf gegen die Laterne. Und warum das alles – später mehr. Spüre ich da etwar Ungeduld? Jetzt kommt erst mal Werbung.

Raus aus den Sportklamotten, Casting für “Drei Stunden auf einem Podest rumhängen”, d.h. Shoperöffnung. Puhh, hauptsache vorher noch mal auf Toilette. Schaufensterpuppe spielen am Ende Laura, Pauline – endlich ein Job und Alisar.

Stuntfrau Mirima wird jetzt zu Hause sitzen und heulen, denn diemal gehts zum Actionshooting im Vorort. The Heidi spielt auf dem Kamerawagen erst mal Kamellewerfen. Fremdschämalarm!!! Zum Glück gehts gleich weiter mit dem Fotograf Thomas Joop, the mad man from Austria! Nele darf als Erste zum SSV fallen. Zweite ist Alisar , die versteht ihren eigenen Landsmann nicht. Obwohl der ihr
eine “Begabung für das Laufen” attestiert, sehr amüsant. Die anderen rennen und fallen mittelmäßig. Außer Pauline, warum fällt die eigentlich raus und nicht die hysterische Laura oder die Heulsuse Hanna? Eine wie Sara reicht wahrscheinlich. Heidi schmeißt sich nicht hin, wechselt aber dauernd die Sonnenbrille. Model Fernseher in Gold und Rayban in schwarz. Oder wurde an zwei Tagen gedreht und geschnitten?

Am nächsten Morgen in der Modelvilla gibts Heidi-Mail. Casting für ein 10-Seiten Editorial in der Cosmo. Nur sehr seltsam, dass die Mädels immer nur von der Zeitschrift reden. Keine darf Cosmo sagen, tja, da wird die Freude bei MVG nicht gerade riesig sein. Im Roosevelt Hotel posieren – war ja klar – Laura, Nele und Hanna. Haben wir da etwa schon die letzten drei vor der Kamera? Cosmo, drei Mädels, na klingelts?

Der Tag der Entscheidung könnte diesmal auch “Jorge, move your ass-Day” heißen. Jorge macht den Vortänzer, eine Mischung aus Cabaret, A chorus line und Affentheater. Er petzt dann auch gleich, dass Nele keinen Bock hatte. Und es wird noch schlimmer. In extrem häßlichen Outfits gehts auf den Tanz-Laufsteg. The Heidi Klum Horror Picture Show. Ich frag mich gerade, wann es endlich vorbei ist, heute ist es echt zäh! Und dann dieses Getanze – durchhalten, gleich ist es geschafft. Heidi pack die Fotos aus! Alles müssen zittern, untermalt von dramatischer Filmmusik. Nele ist die Letzte und darf natürlich auch bleiben.

Die Modelmama läßt alle weiter kommen. Aber nächste Woche – zieht Euch warm an – müssen gleich zwei gehen!

Fotos: Screenshot ProSieben

gntm_circus_shooting_1

Ich muss gleich mal beichten, dass ich dachte GNTM fällt wegen Vatertag aus – man mache Platz dem Fußball! Bis mein Mann meinte, warum schaltest Du nicht endlich um? Aber jetzt geht´s los, ich bin auf Sendung! Wahrscheinlich lief am Anfang wieder Jorge, der Parkhausschreck, deshalb sowieso egal.

Rein ins Casting mit Trampolin-Springen für Playstation. Victoria zu steif, Nele zu vorlaut und Laura schrecklicher als eine Schaufensterpuppe. Heulsuse Hanna schaffts mal ohne Tränen, am besten ist Pauline. Aber die darf sicherlich nicht, falsche Hautfarbe für die Kampagne. Meine Meinung. Hanna wird es dann natürlich auch und dreht am nächsten Tag den Spot in San Francisco. Ich hätte die nicht genommen.

Back home kommt Besuch: Onkel Tommy aus good old Germany! Der Hühnerhaufen rastet komplett aus! Pauline bekommt im Vier-Augen-Gespräch extra Tipps von Onkel Tommy. Zum Glück nur Tipps für das Auftreten, nicht für die Outfits!!


Der nächste Besuch ist nicht so nett, jetzt muss sich zeigen, wer Kondition hat, denn der Fitnesstrainer ist da! Und was zu gewinnen gibt es auch. Shooting für die deutsche Shape, logisch, ist ja auch der gleiche Verlag, wie Cosmopolitan. Und die braucht dringend Auflage. Ob das so klappt? Ein paar Heftchen werden schon drin sein.

Dann heißt es: Willkommen bei Models in der Manege! Schrumpfkopf fotografiert, die Mädels posieren mit Elefant und Clown. Heidi taucht zum ersten Mal in persona auf, mit Zylinder auf dem Kopf und schwarzem Schirmchen als Sonnenschutz. Ich sag nur: die armen Elefanten. In dieser Staffel bekommen es echt die Tiere ab.

Dann kommt der Lifewalk vor den Augen von Supermodel, und diesmal kann man wirklich sagen Super-super-Model, Cindy Crawford. Aber noch besser als super ist die supergestellte Begrüßung zwischen Heidi und Cindy. Heidi mit extrem Lächeln: Hi Cindy! Cindy zurück – etwas natürlicher: Hi Heidi! Das hätten die beiden noch ein paar mal Hin- und Her machen können. Hi Heidi, hi Cindy! On top bekommen die Mädels für den Lifewalk noch einen Affen auf den Arm und Jorge zum Kurzlauftraining. Was will man eigentlich mehr vom Modelleben?

Cindy mutiert zu meiner zweitliebsten Jurorin nach Rankin. Sie hat endlich mal konstruktive Kritik für die Mädels. Nicht nur: “Du musst mehr aus Dir rauskommen oder da war ich echt enttäuscht (Triefauge kommt ja gerne mit so schlauen Sprüchen rüber), sondern versucht zu erklären, was der Rest der Jury eigentlich sagen will – denn der schafft das seit Wochen nicht. Bevor die nächste rausfliegt muss Cindy aber gehen. Dann geht das Zittern los. Nele muss als erste laaaange auf das Foto warten. Bekommt aber natürlich eins, wissen wir doch sowieso schon.

Für Victoria gibt es dann wirklich kein Bildchen. Trauer über Moskau. Oder kam sie gar nicht aus Russland? Egal, jetzt gehts zurück nach Germany. Gespieltes Entsetzen beim Rest, an ihren schauspielerischen Fähigkeiten “Ich kanns gar nicht glauben?” müssen die Damen noch arbeiten.

Nächste Woche kommt der Motz-Fotograf endlich wieder (Name leider vergessen)! Denn es kann nur besser werden. Ob wie lieber Fußball geschaut hätten?

Fotos: screenshots von prosieben.de/tv

… zum fünften Mal ihren Seal! Keine Angst, da gibt es keinen Neuen, schließlich kam gerade erst Baby Nummer 4 auf die Welt und die Gewinnerin von GNTM steht auch noch nicht fest. Da bleiben wir lieber bei dem alt gewohntem! Die beiden haben sich natürlich wieder einen besonderen Ort ausgesucht. Mexiko! Dort hatten sich die beiden auch das ursprüngliche Ja-Wort vor fünf Jahren gegeben. Mit Familie und engen Freunden wurde dann auch dieses Jahr die Hochzeitsfiesta gefeiert. Heidi trug Flower Power, Seal leg T´shirt . Na dann Caramba!

GNTM: Chiccas walk!

06.05.2010

gntm_butterfly_challenge_10Hallihallohallöchen Ihr Lieben! So wollte ich schon die ganze Zeit mal anfangen wie the Heidi eben. Und schon wieder geht es los mit dem Chicca-Walk Mann. Irgendwie ist Jorge etwas beängstigend, wenn der so in die Kamera grinst. Trefft den mal Nachts in einer Tiefgarage..uhu!! Wo ist bloß der Panikbutton? Er läßt die Mädels in Monsterhighheels schlüpfen, die jeder Drag Queen Party Ehre gemacht hätten. Stelzenlauf mal anders. Bleibt aber alles heil und der neue Schlachtruf für die WM heißt? Na klar: Chiccas walk!!
gntm_butterfly_challenge_3 Der Challenge der Woche: Glaskugel mit Schmetterlingen auf dem Kopf – sieht aus wie Mr. Armstrong auf dem Mond – unten rum aber Abendkleid. Jorge gibt Anweisung die Arme wie Medusa herself zu Schwenken. Hanna kippt fast um, Sauerstoffdefizit. Und Werbepause Nr. 1. Wenn da nicht wieder die Tierschützer anrufen – Rettet die Schmetterlinge! Trägt the Heidi eigentlich Pelz? Der Gewinner der Challenge bekommt irgendwelches schwarzes Schmuckgehänge, Alisar darfs umhängen.

Zurück in der Villa heißt es Hüften schwenken. Und die Modelmama schwingt natürlich mit, die will ja auch mal endlich zeigen, wie toll sie noch nach Kind vier aussieht. Muss man ihr aber lassen, Herr Kirsch hat ganze Arbeit geleistet.

Nächste Haltestelle Shooting. Fotograf ist McKabe. Die neun letzten Vögelchen dürfen aus dem Ü-Ei schlüpfen. Hat auch so ein bißchen was von Jurassic-Parc, da kamen die bösen Dinos auch plötzlich aus den Eiern oder war das bei Gozilla? Dann wäre Modelmama Heidi ja…, jedenfalls ist die Fotoidee richtig gut, mal sehen, was die Vögelchen draus machen. Aber darauf müssen wir noch eine Stunde und gefühlte 57 Werbepausen warten. Am schlechtesten ist Schäki im Vogelnest, ich glaube die muss heute gehen.

gntm_bird_nest_shooting_9m nächsten Tag wird gecastet. Wieder mal gehts um den Po, diesmal in der Jeans. Zwischen Pauline und Luisa gibts dann Seelnstriptease, was das mit der Jeans zu tun haben soll, würde ich auch gerne mal wissen. Das war extrem unnötig liebe ProSieben Redakteure. Vor lauter Frendschämen musste ich erst mal wegzappen. Luisa gewinnt – und wird oh Graus von Lockenkopf Boris geschminkt! Mussten die den schon wieder nehmen?

Wir haben es fast geschafft, Entscheidungstag! Schäki kombiniert folge richtig: Ich kann rausfliegen, obwohl ich es nicht will. Schlau meine Liebe. In der Jury sitzt dann Kati Perry. Beim Lifewalk dürfen dann alle die Rüstung anlegen. Wer das wohl in seiner Freizeit gehämmert hat. Hat Seal vielleicht ein neues Hobby? Metallklöppeln im Garten? Jetzt schauen wir uns erst mal die Vögelbilder an. Hanna sieht mal trotz Tränen vorab richtig gut aus. Heidi macht erst mal alle fertig mit dieser ätzenden monotonen Stimme. Und am Ende riesiger Tränenfluss bei Schäki, die nach Hause fliegen muss. Hanna heult solidarisch gleich mit.

gntm_entscheidung_3Next week auf nach San Francisco mit Onkel Tommy Gottschalk. Da wird der Altersdurchschnitt gleich mal angehoben.Wetten das…?? Haha!

Photos: Screenshot Pro Sieben

gntm_heidi_klum_fotografWillkommen auf dem Abenteuerspielplatz für kleine Möchtegern-Models!
CHICaaaaaaaS! Highheels an und einmal durch Sand, über Steine und Barrieren. Die Versicherung kann weiter ruhig schlafen, niemand bricht sich die Beine. Netter Füller, aber auch vollkommen sinnfrei. Wer macht sich schon seine Louboutins in Sand und auf Kies kaputt? Wir nicht!
Dann endlich mal ein hartes Casting bei Baby Phat. Die Designerin Kimora, ein Ex-Model, sagt direkt was sie will: Strong, powerful, attitude! Aber keine kapierts. In der zweiten Runde sieht es mit Designer-Klamotten etwas besser aus. Vier schaffen es dann doch: Viktoria, Laura (ätz!), Leyla und Louisa. Dreimal L und V. Louis Vuitton? Bei der Sache bleiben.

Back im Häuschen ist Lästerstunde. In der Kurzfassung: Laura is blöd – finde ich auch! Laura sucht schließlich, O-Ton, keine Freundin und will nicht Händchen halten. Bei der Modenschau von Ex-Model Kimora wird unsere Klassenbeste Laura aber zum ersten Mal kritisiert. Das ist ja was ganz Neues. Viktoria läuft super, sieht eigentlich aus wie ein Victoria Secret Model. Und wie das mit dem Namen passt! Mini-Louisa ist auch klasse!

Abends gibts zum Nachtisch: Jimmy Coco! Den Celebrity-Bräuner! Damit die Mädels auch richtig gut aussehen, denn….Spannung, Applaus, Trommelwirbel: Lady Heidi herself wird die GNTMs fotografieren. Frau Klum wollen sie jetzt etwa umsatteln und hinter der Kamera arbeiten?? Nach Katjes Gummi, L´oreal und GNTM bekommen wir jetzt auch noch Fotos von der Modelmami zu ertragen? Na mal abwarten wie die Bilder am Ende aussehen. Oder will kein großer Fotograf mehr für GNTM arbeiten? Weerden die eigentlich bezahlt? Fragen über Fragen. Nebenbei hätte Neele gerne mehr Oberweite und Leyla steckt mit Heidi unter einer Decke. Heidi betont immer wieder in die Kamera, dass sie ja heute Beautyshots macht, also Portraits. Nach dem fünften Mal habs ich auch verstanden Frau Klum. Danke.

Schon wieder Werbung. Wie blöd sind eigentlich diese Gewinnspielfragen. Wie nennt man eine sehr schlanke Taille? Bienenbauch oder Wespentaille? Das fragen die wirklich. Wie wärs mit Hummelwampe? So fühle ich mich gerade und könnte so schön gemütlich einschlafen. Als wenn es die Heidi geahnt hätte, schon kommt das nächste Casting bei Ela Singh (wer ist das??). Schäki prolt endlich ein bißchen rum, tut richtig gut zur Abwechslung. Die Folge ist einfach nur langweilig. Viktoria und Alisa posen schließlich für den Katalog, den keiner kennt.

Wir haben aber gar keine Zeit nach zu denken oder eben zu schlafen, denn es ist wieder so weit: Entscheidungstag! Unterwäsche an und los laufen. Sorry Ihr Lieben, aber ich machs jetzt kurz. Keinen Orginal-Klum bekommt (die Bilder sehen nicht mal so schlecht aus) Wioleta.Die ist sowieso noch nicht groß aufgefallen. Geschafft! Bis nächste Woche mit hoffentlich mehr Lästern, mehr Aufregung und richtigem Fotograf!

Fotos: Pro Sieben



Zurück zu
Premium Weddings

Suche

 
 

Letzte Kommentare

Kategorien

Tags

Brautkleid Brautkleider Cartier Champagner Christ Designer Dior Duft Feier Film Flitterwochen Geschenk Gewinnspiel GNTM Heidi Klum heiraten Hochzeit Hochzeitsfeier Hochzeitsgeschenk Hochzeitskleid Hochzeitstorte Hotel Insel Ja-Wort Kate Kindermode Kleid Kollektion Komödie London Louis Vuitton Malediven Mode München New York Parfum Premium-Weddings Ring Schmuck Schuhe Taschen Verlag Tiffany Verlobung Verlobungsring William

Archiv

Blogroll